Daten­schutz­er­klä­rung

Daten­schutz­er­klä­rung

Gel­tungs­be­reich

Die­se Daten­schutz­er­klä­rung klärt Sie als Nut­zer gemäß dem Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz und Tele­me­di­en­ge­setz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung und Ver­wen­dung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten inner­halb unse­res Online­an­ge­bots auf der Web-sei­te:

www.arendt-hausverwaltung.de

Sofern von unse­rer Web­sei­te auf ande­re Inter­net­sei­ten ver­linkt wird, gel­ten die jeweils dort abruf­ba­ren Daten­schutz­be­stim­mun­gen.

Im fol­gen­den ver­wen­de­te Begrif­fe wie z. B. „Ver­ant­wort­li­cher“ oder „per­so­nen­be­zo­ge­ne Da-ten“ wer­den gemäß der Defi­ni­ti­on nach Art. 4 der Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO) ver­wen­det.

Ver­ant­wort­li­cher

Chris­ti­an Arendt Haus­verwaltung GmbH
Irm­gard­str. 5
81479 Mün­chen
Deutsch­land / Bay­ern
Tel.: 089 7914342
Fax.: 089 7915619
E-Mail: mail @ arendt – haus­verwaltung . de
Web­site: www.arendt-hausverwaltung.de

Zugriffs­da­ten / Art der ver­ar­bei­te­ten Daten

Der Besuch der Inter­net­sei­te ist ohne die expli­zi­te Anga­be von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten mög­lich.
Unser Sei­ten­pro­vi­der erfasst beim Auf­ruf aller­dings Zugriffs­da­ten und spei­chert die­se in einer Pro­to­koll­da­tei (Ser­ver-Log­da­tei).

Dabei wer­den fol­gen­de Daten pro­to­kol­liert:

- Besuch inkl. Name der auf­ge­ru­fe­nen Web­sei­te
– Auf­ge­ru­fe­ne Datei
– Datum und Uhr­zeit zum Zeit­punkt des Abrufs
– Men­ge der über­tra­ge­nen Daten
– Erfolgs­mel­dung des Abrufs
– Quelle/Verweis, von wel­chem Sie auf die Sei­te gelang­ten (Refer­rer URL)
– Ver­wen­det Brow­ser inkl. Ver­si­on des ver­wen­de­ten Brow­sers
– Ver­wen­de­tes Betriebs­sys­tem
– Ver­wen­de­te IP-Adres­se

Die Ver­ar­bei­tung erfolgt auf Grund­la­ge unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen an einer effi­zi­en­ten und siche­ren Zur­ver­fü­gung­stel­lung die­ses Online­an­ge­bo­tes (Art. 6 DS-GVO)

Für die Chris­ti­an Arendt Haus­verwaltung GmbH ist aus den Daten der Log­da­tei kein Per­so­nen­be­zug her­stell­bar.

Coo­kies

Unse­re Web­sei­te ver­wen­det soge­nann­te „Coo­kies“. Dabei han­delt es sich um klei­ne Text­da-tei­en, die auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert wer­den. Ihr Brow­ser greift auf die­se Datei­en zu.
Ein Coo­kie dient haupt­säch­lich dazu Anga­ben zu Ihnen als Nut­zer bzw. Ihrem Brow­ser tem-porär als „Ses­si­on-Coo­kie“ wäh­rend Ihres Besuchs der Web­sei­te zu spei­chern. Die­se wer­den nach Schlie­ßen des Brow­sers oder Ver­las­sen der Web­sei­te auto­ma­tisch gelöscht. Ande­re Coo­kies hin­ge­gen wer­den auch nach dem Schlie­ßen des Brow­sers gespei­chert, ins­be­son­de-re Coo­kies die zur Bereit­stel­lung bestimm­ter Infor­ma­tio­nen oder von Ihnen erwünsch­ten Funk­tio­nen, z. B. das Spei­chern des Log­in-Sta­tus erfor­der­lich sind. (Art. 6 Abs DS-GVO)
Falls Sie nicht möch­ten, dass Coo­kies auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert wer­den, bit­ten wir Sie die ent­spre­chen­de Opti­on in den Ein­stel­lun­gen Ihres Brow­sers zu deak­ti­vie­ren. Gespei­cher­te Coo­kies kön­nen bei den gän­gi­gen Brow­sern eben­falls in den Ein­stel­lun­gen gelöscht wer­den.

Auf­be­wah­rung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten

Die von Ihnen an uns über­mit­tel­ten Daten spei­chern wir, bis Sie uns zur Löschung auf­for­dern, Ihre Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung wider­ru­fen oder der Zweck für die Spei­che­rung der Daten ent­fällt. Fer­ner gel­ten die gesetz­li­chen Archi­vie­rungs­pflich­ten.

Kon­takt­auf­nah­me

Bei der Kon­takt­auf­nah­me mit uns (z.B. per Kon­takt­for­mu­lar, E-Mail, Tele­fon) wer­den Ihre Anga­ben zur Bear­bei­tung der Kon­takt­an­fra­ge und deren Abwick­lung ver­ar­bei­tet (Art. 6 DS-GVO). Ohne Ihre Ein­wil­li­gung wer­den die­se Daten nicht an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben. Die Anga­ben der Nut­zer kön­nen in einem Custo­mer-Rela­ti­ons­hip-Manage­ment Sys­tem (“CRM Sys­tem”) oder ver­gleich­ba­rer Anfra­gen­or­ga­ni­sa­ti­on gespei­chert wer­den.

Zusam­men­ar­beit mit Auf­trags­ver­ar­bei­tern und Drit­ten

Wenn wir im Rah­men unse­rer Daten­ver­ar­bei­tung Daten gegen­über Drit­ten, z. B. Auf­trags­ver­ar­bei­tern über­mit­teln oder ander­wei­ti­gen Zugriff auf die Daten gewäh­ren, geschieht dies aus­schließ­lich auf Grund­la­ge einer gesetz­li­chen Erlaub­nis oder Ver­pflich­tung (Art. 6 DS-GVO), wenn Ihre Ein­wil­li­gung vor­liegt oder unse­re berech­tig­ten Inter­es­sen dies zulas­sen.
Eine Ver­ar­bei­tung von Daten durch Drit­te erfolgt unter Abschluss eines „Auf­trags­ver­ar­bei­tung­ver­tra­ges“. (Art. 28 DS-GVO).

Goog­le Fonts

Wir bin­den die Schrift­ar­ten Web Fonts (“Goog­le Fonts”) des Anbie­ters Goog­le LLC, 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA zur ein­heit­li­chen Dar­stel­lung von Schrift­ar­ten ein. Bit­te beach­ten Sie die Daten­schutz­er­klä­rung des Anbie­ters sowie die Opt-Out Opti­on.
Daten­schutz­er­klä­rung: https://www.google.com/policies/privacy/
Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated

Goog­le Maps

Wir ver­wen­den auf unse­rer Web­sei­te die Land­kar­ten des Diens­tes “Goog­le Maps” des Anbie­ters Goog­le LLC, 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA. Zu den da-bei ver­ar­bei­te­ten Daten kön­nen ins­be­son­de­re IP-Adres­sen und Stand­ort­da­ten der Nut­zer gehö­ren, die jedoch nicht ohne deren Ein­wil­li­gung (im Regel­fall im Rah­men der Ein­stel­lun­gen ihrer End­ge­rä­te), erho­ben wer­den. Die Daten kön­nen dabei auch in den USA ver­ar­bei­tet wer­den. Bit­te beach­ten Sie die Daten­schutz­er­klä­rung des Anbie­ters sowie die Opt-Out Opti­on.
Daten­schutz­er­klä­rung: https://www.google.com/policies/privacy/
Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated

SSL Ver­schlüs­se­lung

Unse­re Web­sei­te benutzt zum Schutz der Über­tra­gung ver­trau­li­cher Inhal­te, z. B. Anfra­gen, die Sie an uns sen­den, eine SSL bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung.

Rech­te auf Aus­kunft, Berich­ti­gung, Löschung, Ein­schrän­kung und Daten­über­trag­bar­keit

Sie haben im Rah­men der gesetz­li­chen Bestim­mun­gen das Recht auf Aus­kunft, wel­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten über Sie gespei­chert sind (Art. 15 DS-GVO). Sie haben wei­ter das Recht auf Berich­ti­gung fal­scher Daten (Art. 16 DS-GVO) sowie ggf. auf die Ein­schrän­kung (Art. 18 DS-GVO) oder Löschung (Art. 17 DS-GVO) Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten.
Sie haben zudem das Recht, Daten die wir auf Grund­la­ge Ihrer Ein­wil­li­gung oder zur Ver­trags­er­fül­lung ver­ar­bei­ten, an sich oder einen ande­ren ver­ant­wort­li­chen Drit­ten in einem gän­gi­gen, maschi­nen­les­ba­ren For­mat über­sen­den zu las­sen. (Art. 20 DS-GVO)

Beschwer­de­recht bei der zustän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de

Sie haben das Recht, im Fal­le von Daten­schutz­ver­let­zun­gen eine Beschwer­de bei der zustän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de ein­zu­rei­chen. (Art. 77 DS-GVO)

Wider­rufs­recht Ihrer Ein­wil­li­gung zur Daten­ver­ar­bei­tung und Wider­spruchs­recht

Sie haben das Recht, bereits erteil­te Ein­wil­li­gun­gen zur Daten­ver­ar­bei­tung mit Wir­kung für die Zukunft zu wider­ru­fen (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO). Bit­te wen­den Sie sich hier­zu an die unter „Ver­ant­wort­li­cher“ ange­ge­be­nen Kon­takt­da­ten.
Sie haben wei­ter das Recht gegen die Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten Wider­spruch ein­zu­le­gen. (Art. 21 DS-GVO)