Aktu­el­le Infor­ma­tio­nen

Hier fin­den Sie aktu­el­le Infor­ma­tio­nen zum WEG-Recht, Ver­ord­nun­gen bezüg­li­ch Ihren Eigen­tums­woh­nun­gen und Infor­ma­tio­nen der Chris­ti­an Arendt Haus­verwaltung.

Stadt Mün­chen diver­se Ver­ord­nun­gen

Ver­ord­nun­gen zum Lärm­schutz: Haus­ar­beit oder Bau­stel­len; Baum­schutz; Ein­frie­dun­gen und vie­les Mehr, wie Tipps zum Hei­zen und Lüf­ten. Ver­ord­nung über die zeit­li­che Beschrän­kung ruhe­stö­ren­der Haus- und Gar­ten­ar­bei­ten und über die Benut­zung von Musik­in­stru­men­ten,…
Wei­ter lesen

Betriebs­si­cher­heits­ver­ord­nung vom 3.Februar 2015

Ver­ord­nung über Sicher­heit und Gesund­heits­schutz bei der Ver­wen­dung von Arbeits­mit­teln (Betriebs­si­cher­heits­ver­ord­nung – Betr­SichV) Betr­SichV Aus­fer­ti­gungs­da­tum: 03.02.2015 Voll­zi­tat: “Betriebs­si­cher­heits­ver­ord­nung vom 3. Febru­ar 2015 (BGBl. I S. 49), die zuletzt durch… 
Wei­ter lesen

Betrieb von Auf­zugs­an­la­gen

TRBS 3121 Sei­te –1 – Tech­ni­sche Regeln für Betriebs­si­cher­heit TRBS 3121 Betrieb von Auf­zugs­an­la­gen (GMBl. Nr. 77 vom 20. Novem­ber 2009 S. 1602) Vor­be­mer­kung Die­se Tech­ni­sche Regel für Betriebs­si­cher­heit (TRBS) gibt dem Stand der Tech­nik, der Arbeits­me­di­zin und Hygie­ne…
Wei­ter lesen

Ver­mei­dung von Legio­nel­len

Trink­was­ser­be­pro­bung Merk­blatt Rund­schrei­ben (zum Down­load) Gemäß Trink­was­ser­ver­ord­nung muss das Trink­was­ser frei von Krank­heits­er­re­gern sein. Die Was­ser­ver­sor­gungs­un­ter­neh­men stel­len sich auf den Stand­punkt, dass an der Über­ga­be­stel­le des Haus­an­schlus­ses das Was­ser…
Wei­ter lesen

Eich­ge­setz und Eich­ord­nung

(die wich­tigs­ten Pas­sa­gen) Was­ser- und Wär­me­zäh­ler sind eich­pflich­ti­ge Mess­ge­rä­te. Ihr Ein­satz ohne gül­ti­ge Beglau­bi­gung oder Eichung ist ver­bo­ten. Hier fin­den Sie das Gesetz über das Mess- und Eich­we­sen (Eich­ge­setz – EichG) in der Fas­sung vom 23.03.92 (BGBI. IS.… 
Wei­ter lesen

Trink­was­ser­ver­ord­nung

Zur Über­prü­fung, ob die Grenz­wer­te für Blei, Kup­fer und Nickel beim Ver­brau­cher ein­ge­hal­ten wer­den, ist gemäß Trink­was­ser­ver­ord­nung eine Pro­be zu ent­neh­men, die für die durch­schnitt­li­che wöchent­li­che Auf­nah­me durch den Ver­brau­cher reprä­sen­ta­tiv ist. Hier­zu hat das… 
Wei­ter lesen

Rauch­meld­erpflicht in Bay­ern

Die Rauch­meld­erpflicht in Bay­ern wur­de mit Jah­res­be­ginn 2013 (1. Janu­ar 2013) ein­ge­führt, wobei die Ver­pflich­tung zum Ein­bau von Rauch­warn­mel­dern ab die­sem Zeit­punkt zunächst aus­schließ­li­ch Neu­bau­ten und Umbau­ten trifft, wäh­rend in Bestands­bau­ten noch nicht zwin­gend…
Wei­ter lesen

Ener­gie­aus­weis

In der Ener­gie­ein­spar­ver­ord­nung 2007 (EnEV) wird für das öffent­li­ch-recht­li­che Zer­ti­fi­kat der Begrif­fEner­gie­aus­weis ver­wen­det und beschrie­ben. Mit­hin wur­de lt. Bekannt­ma­chun­gen des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Ver­kehr, Bau und Stadt­ent­wick­lung der Begriff Ener­gie­pass durch… 
Wei­ter lesen

BGH-Urteil vom 4.12.2009 / Teil­rechts­fä­hig­keit

Mit der Ver­öf­fent­li­chung im Bun­des­ge­setz­blatt (BGBl I Nr. 11 vom 30. März 2007) ist die letz­te for­ma­le Hür­de genom­men. Die Reform des Woh­nungs­ei­gen­tums­rechts tritt nun end­gül­tig in Kraft. Das neue WEG Recht, ab 01.07.2007 ist es in Kraft getre­ten. BGH-Urteil vom… 
Wei­ter lesen